Neues Online-Tool zur Unterstützung der Eiweißpflanzenvermarktung auf der Homepage der UFOP

Eine neue Möglichkeit nach Vermarktungspartnern zu suchen ist das von der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP), der Saaten-Union und dem Demonetzwerk Erbse/Bohne gemeinsam entwickelte Tool „Wo Eiweißpflanzen vermarken?“ – oder kurz Abnehmerkarte genannt. Die Datenbank mit Kontaktadressen wird laufend aktualisiert. Das neue Angebot soll Landwirten beim Einstieg oder der Ausweitung des Anbaus von Körnerleguminosen unterstützen.

Es besteht die Möglichkeit einer differenzierten Suche nach Körnerleguminosenart (Lupinen, Ackerbohnen, Futtererbsen und Sojabohnen), Anbausystem (konventionell, ökologisch) und Umkreis.